Leipziger Buchmesse 2012 

0

leipziger buchmesse

Die Buchmesse Leipzig mitsamt dem Lesefestival »Leipzig liest« öffnet am Donnerstag ihre Pforten, und wir sind mittendrin: Ihr findet uns in Halle 5, Stand D114/116.

Hier die wichtigsten Veranstaltungen mit unseren Autoren:

1) Veranstaltungen tagsüber

Donnerstag, 15.03.

11.30 Uhr, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5 Stand D200
Lesung Tube Tobias Herre – Das Fehlerchen

13.00 Uhr, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5 Stand D200
Lesung Jaroslav Rudiš – Alois Nebel

Freitag, 16.03.

14.00 Uhr, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5 Stand D200
Lesung Lydia Daher – Insgesamt so, diese Welt

Sonnabend, 17.03.
10.30 Uhr, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5 Stand D200
Lesung Kirsten Fuchs – Eine Frau spürt so was nicht

Sonntag, 18.03.

12.30 Uhr, 3sat-Forum, Glashalle Empore Nord
Jaroslav Rudiš im Gespräch mit Ernst A. Grandits

14.30 Uhr, 3sat-Forum, Glashalle Empore Nord
Nora Gomringer im Gespräch mit Ernst A. Grandits

15.30 Uhr, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5 Stand D200
Lesung mit Marc-Uwe Kling, Sebastian Lehmann, Maik Martschinkowsky, Kolja Reichert und Julius Fischer aka Die Lesedüne – Über Wachen und Schlafen

2) Abendveranstaltungen

Donnerstag, 15.03.

20 Uhr, Horns Erben: Voland & Quist & mairisch Literatursalon
Die beiden Indieverlage Voland & Quist und mairisch tun sich für einen Abend junger Literatur zusammen. Es lesen: Tube Tobias Herre (Surfpoeten) aus seinem Roman »Das Fehlerchen« (Voland & Quist) und Benjamin Maack aus seinem Roman »Monster« (mairisch). Eintritt: 5 Euro.

23.00 Uhr, Moritzbastei, Lange Leipziger Lesenacht (div. Autoren)
Lesung Tube Tobias Herre – Das Fehlerchen. Eintritt: 7 / 10 Euro.

Freitag, 16. März 2012

20 Uhr, Lindenfels Westflügel: Lesung der unabhängigen Verlage (div. Autoren)
Lesung Lydia Daher – Insgesamt so, diese Welt. Eintritt: 5 / 7 Euro.

23 Uhr, Skala (Centraltheater Leipzig): Die Alois-Nebel-Nacht
Ein Abend mit Lesung, Musik, Film und Schauer. Der tschechische Schriftsteller Jaroslav Rudiš, der Musiker und Zeichner Jaromír 99 und der Videokünstler VJ Clad stellen die Graphic Novel »Alois Nebel« vor und laden zu einer Reise ins Altvatergebirge ein. Eintritt: 7 / 9 Euro.

(Mit freundlicher Unterstützung von Literaturhaus.net – Netzwerk der Literaturhäuser e.V., Robert-Bosch-Stiftung, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds und Tschechisches Zentrum Berlin)

Sonnabend, 17.03.

21 Uhr, UT-Connewitz: Die Balkannacht (div. Autoren)
Musik, Lesungen und Kurzfilme, u.a. mit Edo Popović und seinen »Tattoogeschichten«.

21.45 Uhr Leipziger Buchnacht (live auf 3sat und auf MDR Figaro, um 22.50 Uhr Wiederholung im MDR-Fernsehen)
Mit Jaroslav Rudiš. Moderation: Axel Bulthaupt.

Sonntag, 18.3.

21 Uhr, UT Connewitz, Der Lesebühnenabend zur Buchmesse
livelyriX präsentiert: Die Lesedüne: satirische Kurzgeschichten, absurde Gedichte, systemrelevanter Humor. Mit dabei: Marc-Uwe Kling, Sebastian Lehmann, Maik Martschinkowsky, Kolja Reichert und Julius Fischer. Eintritt: 6 / 8 Euro.

Diesen Artikel kommentieren