Kirsten  Fuchs
Abbildung anzeigen

Kirsten Fuchs

Kirsten Fuchs, geboren 1977 in Karl-Marx-Stadt, ist Schriftstellerin, Lesebühnenautorin und Kolumnistin und lebt in Berlin. Sie schreibt regelmäßig für Das Magazin und die Süddeutsche Zeitung und hat diverse Romane Kurzgeschichtenbände sowie Theaterstücke veröffentlicht. Kirsten Fuchs war bei verschiedenen Lesebühnen aktiv, u.a. »Erfolgsschriftsteller im Schacht«, »O-Ton Ute« und »Chaussee der Enthusiasten«. Seit 2014 liest sie monatlich bei der Lesebühne »Fuchs & Söhne«. Ihr Jugendtheaterstück »Tag Hicks oder fliegen für vier« wurde 2015 mit dem Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin ausgezeichnet. 2016 wurde sie mit dem Kasseler Förderpreis für komische Literatur und dem Deutschen Jugendliteraturpreis für ihren Roman »Mädchenmeute« (Rowohlt Berlin) geehrt.

Termine mit Kirsten Fuchs

  • 23.11.2017  20:00

    Werketage e.V., Berlin

  • 29.11.2017  20:30

    La Casa, Cottbus

  • 10.12.2017  20:00

    Lesebühne Ihres Vertrauens, Frankfurt am Main

  • 11.12.2017  20:00

    Oswalds Eleven, Zug

  • 13.12.2017  20:00

    Alte Feuerwache, Mannheim

  • 14.12.2017  20:00

    Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI), Heidelberg

  • 16.12.2017  20:00

    Alte Kantine, Berlin

  • 17.12.2017  17:00

    Hennebergisches Museum, Kloster Veßra

  • 20.12.2017  20:00

    ZK/U - Zentrum für Kunst und Urbanistik, Berlin

  • 21.12.2017  20:00

    Comedia, Köln

  • 23.12.2017  20:00

    Werketage e.V., Berlin

  • 29.12.2017  20:00

    Volksbühne, Berlin

  • 17.01.2018  20:00

    ZK/U - Zentrum für Kunst und Urbanistik, Berlin

  • 28.01.2018  16:00

    Kupfersaal, Leipzig

  • 21.02.2018  22:45

    Gloria Theater, Köln

  • 23.02.2018  20:00

    Werketage e.V., Berlin

  • 24.02.2018  

    Kassel: Museum für Sepulkralkultur,

  • 28.02.2018  20:00

    Theater des Friedens, Rostock

  • 08.03.2018  20:00

    Humorzone im Boulevardtheater, Dresden

Zuletzt erschienen