Ich werde etwas mit der Sprache machen —  Nora  Gomringer
Abbildung anzeigen

/ Nora Gomringer
Ich werde etwas mit der Sprache machen

2. Auflage

In diesem Buch passiert etwas. Nora Gomringer kündigt etwas an und klärt ein paar Sachverhalte auf. Dabei entstehen ihr Texte, die Zeitungslektüre geworden sind, Redeninhalte und Selbstaussagen. Michael Krüger stellt ihr fünf Fragen statt eines Vorwortes. Die Lyrikerin nimmt wie wenige Autoren ihrer Generation Anlauf, um sich verständlich zu machen. Lesen Sie selbst.

Pressestimmen

  • »Sie erzählt von ihren Beobachtungen auf Reisen durch die reale Welt und die der Sprache, vom stetigen Vorantreiben des Suchens und Findens des eigenen Tons, von allem, was ›menschlich und poetisierbar, weil mit Sehnsucht zu betrachten‹ ist ... eine Autorin, die sehr aufregende Dinge mit der Sprache macht und bestimmt noch viel Aufregendes und Unerwartetes mit ihr machen wird.«

    (Der Freitag)
  • »In den teils sehr privaten Überlegungen und der offen zugestandenen Bewunderung für den Vater spiegelt sich stets das Bild einer unabhängigen, für die (Ausdrucks)Möglichkeiten der Sprache brennenden Künstlerin, die jenseits des Akademischen ihren Weg vom Poetry Slam zum ›Kulturpreis Deutsche Sprache 2011‹ fand.«

    (Karsten Zimalla, Westzeit)
  • »Die Sprache ist ihre Natur.«

    (Michael Thumser, Frankenpost)

Leseproben


 

Termine mit Nora Gomringer

  • 15.01.2019  19:30

    Alte Sparkasse, Dülmen

  • 21.01.2019  18:00

    Kunstmuseum, Solingen

  • 23.01.2019  20:00

    Schweizerisches Bundesarchiv, Bern

  • 24.01.2019  16:30

    Grand Casino, Luzern

  • 05.02.2019  19:30

    Haus am Dom, Frankfurt

  • 06.02.2019  19:00

    Universität, Gießen

  • 14.02.2019  20:00

    British Library, London

  • 16.02.2019  13:00

    Edinburgh,

  • 17.02.2019  14:15

    Birmingham,

  • 18.02.2019  20:00

    Lyrik Kabinett, München

  • 01.03.2019  20:00

    Frankfurt,

  • 03.03.2019  15:00

    Bauhaus-Bühne, Dessau

  • 09.03.2019  11:00

    Frankfurt,

  • 20.03.2019  20:00

    Villa Sträuli, Winterthur

  • 22.03.2019  18:00

    Kupfersaal, Leipzig

  • 23.03.2019  20:00

    Haus Dacheröden, Erfurt

  • 24.03.2019  20:00

    Literaturhaus, Halle

  • 25.03.2019  20:00

    Literaturhaus Stuttgart, Stuttgart

  • 27.03.2019  20:00

    zakk, Düsseldorf

  • 28.03.2019  20:00

    Literaturhaus, Hannover

  • 29.03.2019  20:00

    Jazzclub Tonne, Dresden

  • 02.04.2019  20:00

    Literaturhaus Hamburg, Hamburg

  • 03.04.2019  

    Literaturhaus Rostock, Rostock

  • 04.04.2019  20:00

    St. Spiritus - Soziokulturelles Zentrum, Greifswald

  • 05.04.2019  20:00

    Volksbühne, Berlin

  • 08.06.2019  

    Literatur- und Kunstburg Ranis, Ranis

Empfehlungen

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):