Tschechenkrieg —  Jaromír Jaromír 99 Švejdík /  Jan  Novák /  Mirko  Kraetsch (Übersetzer)
Abbildung anzeigen

/ Jaromír »Jaromír 99« Švejdík / Jan Novák / Mirko Kraetsch (Übersetzer)
Tschechenkrieg

Aus dem Tschechischen von Mirko Kraetsch

Prag Anfang der Fünfzigerjahre, es herrscht der Kalte Krieg. Josef und Ctirad Mašín kämpfen gegen das kommunistische Regime in der Tschechoslowakei, sie verüben Sabotageakte, Sprengstoffanschläge, überfallen eine Polizeistation und einen Geldtransporter, Menschen sterben. Doch der erwartete Dritte Weltkrieg bleibt aus, die Verfolgung nimmt zu, und so beschließen die Brüder und ihre Helfer nach West-Berlin zu fliehen und sich dort der US Army anzuschließen. Das löst die größte Fahndungsaktion in der Geschichte der DDR-Volkspolizei, genannt »Tschechenkrieg«, aus. Auf ihrer Flucht hinterlassen die Brüder eine blutige Spur ...

 

»Tschechenkrieg« entstand mit Unterstützung durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union.

Leseproben


 

Termine mit Jaromír 99

  • 20.03.2019  21:00

    Schaubühne Lindenfels, Leipzig

Termine mit Mirko Kraetsch (Übersetzer)

Zur Zeit keine Termine.

Termine mit Jan Novák

Zur Zeit keine Termine.

Empfehlungen

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):