Monster – Morbus – Moden —  Nora  Gomringer /  Reimar  Limmer
Abbildung anzeigen

/ Nora Gomringer / Reimar Limmer
Monster – Morbus – Moden

Nora Gomringers Trilogie der Unsichtbarkeiten und Oberflächen vereint die drei Bände »Monster Poems«, »Morbus« und »Moden« und bietet moderne Anthropologie im wahrsten Sinne: Menschenkunde. Nora Gomringer beleuchtet das Allzu-Menschliche, sie spielt mit der Oberfläche und liebt das Unsichtbare, zieht ihre Schlüsse. Sie spricht sich in den drei Bänden für radikalen Humanismus, für Poesie und Lebenshunger, für Zartheit und Zärtlichkeit aus.

Pressestimmen

  • »... die Gedichte aus den drei Teilen [verbinden sich] zu einer großen Forschungsreise durch die Ängste unserer Gegenwart ...«

    (Ralf Julke, Leipziger Internet Zeitung)
  • »... Gedichte Gomringers [lesen sich] wie eine Reise durch die Ängste unserer Gegenwart, die immer wieder verbunden sind mit den falschen Versprechungen unserer Helden, Idole oder Stars.«

    (Ingo-Maria Langen, Via Conci)
  • »Wer das Buch aufschlägt, die Texte liest, die Bilder betrachtet und die Vertonungen auf der beigelegten CD hört, erlebt Lyrik, wie sie heute ist: modern, vielfältig, kreativ.«

    (Saskia Balser, Aviva)

Leseproben


 

Termine mit Nora Gomringer

  • 01.09.2019  

    Oberlin, Ohio

  • 12.01.2020  17:00

    Altes E-Werk, Göppingen

  • 16.01.2020  19:00

    Literaturhaus München, München

  • 17.01.2020  

    Leipzig,

  • 03.03.2020  20:30

    Jugend- und Kulturzentrum UFO, Bruneck

  • 27.03.2020  19:00

    Moritzkirche, Augsburg

  • 30.04.2020  

    Deutsches Literaturarchiv, Marbach

  • 29.07.2020  

    La Paz, Bolivien

Termine mit Reimar Limmer

Zur Zeit keine Termine.

Empfehlungen

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):