Bas Böttcher in Dresden und Leipzig 

0

Übermorgen ist Bas Böttcher, Voland & Quists Weltenbummler in Sachen Poesie, ab 20 Uhr zu Gast in unserem monatlichen Leipziger Literatursalon im Horns Erben. Im Gepäck hat er sein gerade erschienenes Buch mit CD »Neonomade«. Übrigens wird der Abend auch der krönende Abschluss der aktuellen Saison 2008/09, denn danach ist erst einmal Sommerpause bis Oktober.

Bereits am Donnerstag ist Bas ab 21 Uhr in der Dresdner Groove Station zu erleben.

Alle die seinen Auftritt im Paris Syndrom vor zwei Monaten zur Buchmesse verpasst haben, müssen sich nun also nicht mehr ärgern und können sich jeweils auf einen gediegenen Abend mit der klangvollen und smarten Böttcherschen Spoken-Word-Poesie freuen.

Bas Boettcher Neonomade Pressefoto Tobias Bohm

Foto: Tobias Bohm

Diesen Artikel kommentieren

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):