Hörspiel von Robert Weber auf SWR2 

0

Übermorgen kann man wieder ein Hörspiel unseres Autors Robert Weber im Radio hören: »Heiermann – der letzte seiner Art« – ein «Hörspiel-Feature-Doku-Fiction-Feature-Hörspiel«. Los geht es um 19.20 Uhr auf SWR2 (auch im Kabel oder per Livestream, falls man nicht im Sendegebiet wohnt):

»Angenommen, ein Volk besteht aus zehn Leuten. Zu Beginn besitzt jeder 100 Euro. Insgesamt ist also Bargeld in Höhe von 1000 Euro im Umlauf. Falls einer mal knapp bei Kasse ist, kann er sich vom anderen was leihen und zahlt es ihm zurück, sobald er kann.« Soweit versteht das ja noch jeder, aber jetzt wird’s schwieriger: »Einer von den zehnen, ein gerissener, egoistischer Schweinehund, kommt nun auf die Idee, für verliehenes Geld Zinsen, sagen wir mal in Höhe von zehn Prozent zu verlangen. Die anderen, auch nicht blöd, denken sich, das kann ich auch. Schwupps hat sich die Geldmenge von 1000 auf 1100 Euro erhöht, ohne, dass die 100 Euro überhaupt existieren.« Und weil es ab da eigentlich schon nicht mehr funktioniert, wird es ganz kompliziert. Aber keine Sorge! Unter Anleitung vom guten alten Fünfmarkstück, dem Heiermann, der tatsächlich mehr wert war als er wert war, führen wir Sie durch die aktuelle Finanzkrise.

Regie: Robert Weber
Produktion: SWR 2009
Redaktion: Katrin Zipse

Länge: ca. 25 min.

Diesen Artikel kommentieren

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):