Kirsten Fuchs – die 5 besten YouTube-Videos 

0

In einer neuen Reihe wollen wir euch unsere Autoren und Autorinnen mittels Videos von ihren Auftritten näherbringen. Den Auftakt macht die Berlinerin Kirsten Fuchs. Sie versteht es, ihr Publikum mit Texten über Liebe, Beziehung, Kinder und andere Alltagsphänomene zum Schmunzeln oder sogar zum Lachen zu bringen. Zum Beispiel, wenn sie durch das Stillen alles andere vergisst oder beim Einkaufen versucht, die Kassiererin glücklich zu machen … Aber seht und hört selbst: Wir haben für euch ganz subjektiv die 5 lustigsten Geschichten von Kirsten Fuchs auf YouTube zusammengestellt.


Foto: Paul Bokowski

 

Platz 5
»Liebeserklärung. Trotz grauem Star ist alles klar«

Über das gemeinsame Altern in einer Beziehung. Wenig romantisch, dafür humorvoll-ehrlich!

 

Platz 4
»Schatz und Liebchen«

Wer eben die Romantik vermisst hat, findet sie in diesem Text über die Anfänge einer Beziehung umso mehr. So verliebt sind Schatz und Liebchen, dass selbst eine Trennung übers Wochenende zu viel des Guten wäre …

 

Platz 3
»Interessant einkaufen«

Wem ist es nicht auch schon einmal so ergangen: Der alltägliche Einkauf wird zur lästigen Aufgabe. Nicht so für Kirsten Fuchs, die anstatt sich von der Eintönigkeit der Arbeit der Kassiererin anstecken zu lassen, dieser lieber mit ihren Einkäufen eine Freude machen will. Denn man muss die Welt im Kleinen verbessern.

 

Platz 2
»Humoranalyse – heute: Der Kuckuckwitz«

Über die philosophische Antwort auf die Frage, woher ein Kleinkind beim Kuckuck-Spiel wissen soll, wo es bzw. seine Mama sich genau befindet. Jaaaaaaa, wo ist denn die Mama?

 

Platz 1
»Stilldemenz für Anfänger«

Und zu guter Letzt: Alles, was ihr schon immer über das Stillen wissen wolltet. Oder auch nicht. Dann vergesst ihr diese Informationen einfach wieder; so wie auch die Autorin alles dank ihrer Stilldemenz vergisst.

 

»Liebeserklärung«, »Schatz und Liebchen«, »Humoranalyse – heute: Der Kuckuckwitz« erschienen in:
Kirsten Fuchs, Eine Frau spürt so was nicht. Voland & Quist 2015.
Hier geht’s zum Buch.

»Interessant einkaufen«, »Stilldemenz für Anfänger« erschienen in:
Kirsten Fuchs, Kaum macht man mal was falsch, ist das auch wieder nicht richtig. Voland & Quist 2014.
Hier geht’s zum Buch.

Diesen Artikel kommentieren

Newsletter

News zu unseren Büchern, Autoren und Aktionen erhalten: