Mara-Cassens-Preis an Clemens Meyer 

0

[via Lotree’s Bücherblog] Clemens Meyer erhält für sein Romandebüt „Als wir träumten“ den mit 10.000 Euro dotierten „Mara-Cassens-Preis für den ersten Roman“ des Hamburger Literaturhauses. Die Preisverleihung findet am 11.01.07 statt.

Aus der Begründung der Jury: „Spannung von der ersten bis zur letzten von mehr als 500 Seiten, die man in einem Sitz lesen kann und muss; authentischen Einblick in einen kaum je literarisch beleuchteten Rand der Gesellschaft; glaubhafte Schilderung einer verlorenen Jugend im Leipzig der Wendezeit, die sich in ihren Riten und ihrem Ehrenkodex Würde bewahrt; plastisch gezeichnete Figuren in Szenen von brutalem Realismus, umwerfender Komik und überraschender Zärtlichkeit; eine Sprache, die immer den genau richtigen Ton trifft, nie zu hoch, nie zu flach greift: Dies alles dankt die Jury des Mara- Cassens-Preises Clemens Meyer und seinem Romanerstling ,Als wir träumten’.“

Warum das hier in unserem Blog steht? Weil „Als wir träumten“ eines unserer Lieblingsbücher 2006 war. Herzlichen Glückwunsch, Clemens!

Diesen Artikel kommentieren

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):