Morgen: Edo Popović in Dresden 

0

Nach seinen Auftritten zur Leipziger Buchmesse und der Lesung in München ist nun Gelegenheit, Edo Popović solo in Dresden zu erleben, wo er aus seinem neuen Roman Kalda lesen wird. Und zwar am morgigen Sonntag im schönen Kulturhaus Loschwitz. Los geht es 20 Uhr.

Der ein oder andere kann sich bestimmt noch an seine Lesung im Dezember 2006 erinnern, wo wir seinen Roman Ausfahrt Zagreb-Süd vorgestellt haben. Und wie damals wird auf Deutsch gelesen vom Dresdner Autor Michael Bittner.

Hier noch ein paar Pressestimmen zu »Kalda«:

»Buchtipp der Woche … Der urkomische Bildungsroman Kalda handelt vom Großwerden und von der Identitätssuche eines Kroaten aus schwierigen Verhältnissen.«
(MDR Figaro)

»Popovićs Geschichten sind brillante Milieu-Schilderungen, vital, witzig, mit leichter Hand gezeichnet – und saucool.«
(RBB Inforadio)

Edo Popovic (c) Mio Vesovic

Diesen Artikel kommentieren

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):