Nora Gomringer in New York 

1

Nora Gomringer hat soeben ein Aufenthaltsstipendium für die Ledig House International Writers Residency in New York vom 11.09.-22.10.2009 erhalten. Herzlichen Glückwunsch auch von uns!

»Created in 1992, Ledig House International Writers Residency is named after the German publisher Heinrich Maria Ledig-Rowohlt. Ledig had a reputation as a man with an unerring sense of literary quality. His publishing list included prominent writers from around the world–Thomas Wolfe, William Faulkner, Yukio Mishima, Jean Paul Sartre, Vladimir Nabokov, John Updike, Toni Morrison, Albert Camus, and Thomas Pynchon, to name only a few.

In its short history, Ledig House has hosted hundreds of writers and translators from roughly 50 countries around the world.«

Ein Pingback:

  1. […] da Nora zur Zeit wegen eines Stipendiums am Ledig House in New York weilt (siehe unser Blogbeitrag hier) und zur Verleihung somit nicht anreisen konnte, hat sie sich für ihre Dankesrede etwas Besonderes […]

Diesen Artikel kommentieren

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):