Pauschal ins Paradies in der Presse II 

2

Die Arbeit an unseren Neuerscheinungen des Herbstprogramms neigt sich dem Ende zu, hier aber noch ein paar Neuigkeiten aus der Presseabteilung: In dieser Woche erreichten uns einige Besprechungen unserer Sommerurlaubsanthologie Pauschal ins Paradies. Das zur Mitteldeutschen Zeitung gehörende Magazin AHA – Alles Halle widmete unserem Buch eine ganze Seite (hier nachzulesen). O-Ton:

„Pauschal ins Paradies“ erzählt insbesondere von den Herausforderungen, die ein Urlaub ungewollt mit sich bringen kann. … Dem Glück kann man hinterher reisen, das Unglück wird man trotzdem nicht los, lehrt uns dieser Reiseführer … Die mal skurrilen, mal witzigen, mal traurigen Texte, selten länger als sechs, sieben Seiten, liefern aber auch eine kleine Verhaltenskunde des Menschen als Urlauber.

Weitere Rezensionen gab es in der Lausitzer Rundschau, in der Westzeit und im Blog mitgeloggt.

Ein paar ältere Rezensionen dieses Buches hatte ich schonmal hier gebloggt.

2 Kommentare:

Diesen Artikel kommentieren

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):