edition AZUR

Simone Scharbert

Neuauflage des vergriffenen Bandes von 2019 Seit ihrem postum erschienenen Tagebuch gilt Alice James als eine Ikone des frühen Feminismus. Und doch ist ihr Name bis heute weitgehend unbekannt. Erst wenn die Sprache auf ihre Brüder kommt, den Romancier Henry James sowie den Philosophen und Psychologen William James, oder auf Susan Sontag, die ihr ein

  • du, alice
    Buch 22.00 EUR
    Klappenbroschur, 120 S.
    18. März 2024
  • du, alice
    ebook 11.99 EUR
    ePub
    136 S.
    4. Januar 2023
Frieda Paris

Was ein Gedicht sein kann? Alles. Frieda Paris‘ Debüt »Nachwasser« ist durchlässig, tiefschichtig, auffächernd. Hier schreibt eine Schreibende, die den Einflüsterungen ihrer Wortmütter ebenso lauscht wie denen eines Vogels, der auf ihrer Schreibschulter ein Nest gebaut hat. Der Text lässt seine Leserinnen und Leser an der Entstehung eines langen Gedichts teilhaben, nimmt sie mit an den SCHNEIDETISCH,

  • Nachwasser
    Buch 22.00 EUR
    Klappenbroschur, 136 S.
    18. März 2024
John Sauter

Zwischen Albtraum und Utopie bewegen sich die Gedichte und rhythmisierten Fließ-Texte in »Geister«. John Sauter a.k.a. Johnny Katharsis ist nicht nur als Rapper über die Grenzen seiner Heimatstadt Leipzig hinaus bekannt, sondern seit seinem Debüt »Zone« (2021) auch als Dichter. Sein Ich wandert durch ein weg bröckelndes Habitat – Verschüttungen, Tunnel, Bruch- und Brach-Zonen. Und

  • Geister
    Buch 20.00 EUR
    Klappenbroschur, 110 S.
    30. Oktober 2023
Hinemoana Baker Ulrike Almut Sandig

Die Gedichte von Hinemoana Baker wandeln zwischen Welten und Sprachen. Als Tochter eines Māori und einer Nachkommens europäischer Einwanderer ist sie im Englischen genauso zu Hause wie in Te Reo Māori. Wer seine Antennen auf ihre Funkfrequenz einstellt, empfängt Gedichte über Liebe und Freundschaft, Heimaten und Fremdheit, Tod und Wiedergeburt – sinnliche Verse mit Raum

  • Funkhaus
    Buch 22.00 EUR
    Klappenbroschur, 160 S.
    29. September 2023
Ingrid Mylo

Ingrid Mylos Schreiben ist der fortwährende Versuch, in Schrift zu fassen, was immer schwerer zu fassen ist: das Substantielle, das Wesentliche. Ihre Poesie legt den Blick frei auf das, was hinter den Dingen liegt. Denken und Empfinden fallen bei dieser Dichterin in eins – und dank ihrer sinnlichen, bildreichen Sprache »erlebt der Leser, was sie

  • Die Entfernung der Sterne
    Buch 20.00 EUR
    Gedichte, Prosa, Essays
    Klappenbroschur, 142 S.
    8. Mai 2023
Ralph Tharayil

Ausgezeichnet mit der Alfred Döblin-Medaille 2023SWR Bestenliste Juli/August 2023Nominiert für die Hotlist 2023 »Nimm die Alpen weg« erzählt in Bildern die Geschichte einer Kindheit in der Schweiz. Da ist das namenlose Geschwisterpaar, das im Chor spricht. Da ist ein Zuhause mit Ma und Pa, die mit ihren vier Armen wie eine Gottheit erscheinen. Da ist

  • Nimm die Alpen weg
    Buch 22.00 EUR
    Roman
    Klappenbroschur
    128 S.
    20. Februar 2023
    3. Auflage
  • Nimm die Alpen weg
    ebook 16.99 EUR
    20. Februar 2023
Dominik Dombrowski

Diese Dichtungen gleichen Séancen, bei denen sich der Autor durch seine Protagonisten selbst heraufbeschwört: Pfahlsitzer, Gestaltwandler und Erinnerungswesen, ein paar multilinguale Füchse, ein nichtsterbender Schwan, John Cage, T.C. Boyle, ein Schwimmnudelmann namens Harvey, Tommy Leonetti oder eine verschleppte Mumie, die auf einem Billardtisch endet. Unterwegs in den selbsterschaffenen Irrgärten zwischen TV und Aschenbecher am mondlosen

  • Schwanen
    Buch 18.00 EUR
    Gedichte
    Klappenbroschur, 80. S
    13. Oktober 2022
Simone Scharbert

»Wann immer ich kann, male ich Wörter. Mit dem Zeigefinger. Auch hier in der Anstalt. Drinnen, draußen. Auf alles, was mir unterkommt, male ich Wörter. Ich male auf Wände, auf Fenster, auf Tischplatten. Ich male auf Haut, auf Kleidung, auf Laken.« Simone Scharbert führt uns mit »Rosa in Grau« in psychiatrische Anstalten der Nachkriegszeit. An

  • Rosa in Grau. Eine Heimsuchung
    Buch 22.00 EUR
    Roman
    Klappenbroschur, 184 S.
    13. Oktober 2022
  • Rosa in Grau. Eine Heimsuchung
    ebook 10.99 EUR
    epub
    184 S.
    13. Oktober 2022
Carl-Christian Elze

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2022 Der 17-jährige Freudenberg spricht nur gezwungenermaßen mit seiner Umwelt, fühlt sich fremd in ihr. Er hat Sehnsüchte, Phantasien, Träume – doch ihm fehlen die Worte, um sich verständlich zu machen. Also treffen andere die Entscheidungen für ihn. Während eines Familienurlaubs an der polnischen Ostseeküste bietet sich unverhofft die Chance,

  • Freudenberg
    Buch 24.00 EUR
    Roman
    gebunden, 176 S.
    26. September 2022
  • Freudenberg
    Buch 20.00 EUR
    Roman
    Klappenbroschur
    176 S.
    14. Februar 2022
    Leider vergriffen
  • Freudenberg
    ebook 11.99 EUR
    epub
    176 S.
    14. Februar 2022
Hélène Laurain Isabel Kupski (Übersetzerin)

„das war eine wahre Geschichte / wie die
Geschichte darüber was / uns glücklich machen
könnte / die uns aber nie / gemeinsam zugänglich
wäre / zu ermüdend für ihn / zu viel Gemeinschaft
für mich / Du und ich / er hatte gesagt / dass das
was uns verbindet / etwas viel viel Glühenderes
sei / wir können nur eine Zeitlang / so tun als ob
/ bis uns die Feuerslust ereilt“

  • Bis alles brennt
    Buch, Vorbestellung 22.00 EUR
    Roman
    Aus dem Franzözischen von Isabel Kupski
    Klappenbroschur, ca. 160 S.
    14. Oktober 2024
Lydia Daher

Die Stadt verspricht Entgrenzung. Das Land Besinnung. Doch wo bleiben wir, wenn keiner dieser Orte mehr seine Versprechen einlöst und wir uns auf den sandigen Böden Brandenburgs genauso verloren fühlen wie auf den zugemüllten Straßen Kreuzbergs? Wenn der Möglichkeitsraum schrumpft und wir an einem Punkt in unserem Leben angekommen sind, an dem uns auch romantische

  • Wo wir bleiben
    Buch, Vorbestellung 20.00 EUR
    Gedichte
    Klappenbroschur, ca. 80 S.
    14. Oktober 2024
Kerstin Becker

Kerstin Beckers Gedichte glühen aus dem Dunkel. Sie erzählen vom Vergehen, dem Seelenlaich, vom Leben zwischen den Systemen, von Gestrandeten, einem wir, das durch die Erinnerungen wildert, den Asseln auf der Spur und andern kleinen Wundern am Rand der ausgezehrten Äcker. Schmerzlich schön sind diese kunstvoll rhythmisierten Verse, die das Tragische, die Wunden nicht scheuen

  • Das gesamte hungrige Dunkel ringsum
    Buch 18.00 EUR
    Gedichte
    Klappenbroschur
    72 S.
    14. März 2022
Birgit Kreipe Ron Winkler

Vom Weg abkommen, ins Abenteuer stürzen, wieder alte Zauber spüren: Noch immer führen Märchen unsere Fantasie davon. Grell oder subtil, nie auserzählt und selten vollständig zu durchdringen. In immer neuer Inszenierung finden sich Märchen oder Märchenelemente in allen Spielarten von Kunst, Musik, Kultur. Es überrascht nicht, dass Märchen auch die Poesie inspirieren. Es überrascht eher,

  • Rote Spindel, Schwarze Kreide. Märchen im Gedicht
    Buch 20.00 EUR
    Klappenbroschur
    152 S.
    20. Oktober 2021
Martin Lechner Tobias Premper

Die literarische Miniatur ist, wie ihr Name schon sagt, klein. Dennoch ist ihr Herz so groß, dass es allerhand aufzunehmen versteht. Ein bei Nacht schwarz die Hafenmauer hochleckendes Meer, zum Beispiel, oder traurig dumme Duschgesänge, eine menschenfressende Couch, nachmittäglich stehengebliebene Musikschuluhren und Trauben, die weich sind wie der Mond. Aber der Reihe nach! Martin Lechner

  • Gelati! Gelati!
    Buch 20.00 EUR
    Klappenbroschur
    136 S.
    18. August 2021
Ingrid Mylo

Titel der edition AZUR Die Gedichte von Ingrid Mylo siedeln dort, wo die Worte verdunkeln und Erinnerungen flüchtig werden: in der blauen Stunde. Still ist es in ihnen. Man kann hören, wie die Geräusche Bedeutung ansetzen und die Zeit, die es nicht gibt, hinter den Tagen zu rieseln beginnt. Wenn unser Denken nicht weiter weiß,

  • Überall, wo wir Schatten warfen
    Buch 18.00 EUR
    Gedichte
    Klappenbroschur
    80 Seiten
    8. März 2021
    Titel der edition AZUR
John Sauter

Titel der edition AZUR John Sauter erzählt von Städten und Landschaften, die ins Vergessene driften. Er tigert über Abraumhalden, Deponien, den Schrott und Müll einer Zivilisation, die nichts mehr wissen will von ihren angefangenen, abgebrochenen Provinzen. Doch auch die können Heimat sein. Denn es gibt hier nicht nur Tristesse, Gewalt und Sprachlosigkeit – sondern auch

  • Zone
    Buch 20.00 EUR
    Gedichte
    Klappenbroschur
    120 Seiten
    1. April 2021
    Titel der edition AZUR
Klaus Johannes Thies

Titel der edition AZUR Klaus Johannes Thies fasst sich kurz und schweift doch gerne ab. Selten sind seine Texte länger als eine halbe Seite. Eventuell fügt er dann noch einen Satz hinzu. Seit 1988 schreibt er so. Und er tut es immer noch. Alles hat in diesen Anti-Erzählungen Platz: Parkuhren, Torhüter, die Architektur der sechziger

  • Tango ohne Argentinien. 111 Shorts
    Buch 20.00 EUR
    Klappenbroschur
    132 Seiten
    4. September 2020
    Titel der edition AZUR
Volker Sielaff

Das Langgedicht »Mystische Aubergine« ist eine Hymne auf all die Menschen, Dinge und Ideen, an denen sich unsere Liebe entzünden kann. Ein Dokument unbändiger Lust an der poetischen Weltentdeckung: so vielstimmig und disparat, so verrätselt und verrückt wie unsere Gegenwart. Flaschenbier, ein Haar im Kamm, der Orient, Foucaults Lüfter, Feldhasen, Suzanne Vega und schmelzender Schnee

  • Mystische Aubergine – Sandra Hüller liest Volker Sielaff
    Hörbuch (MP3-Download) 1.99 EUR
    Gelesen von Sandra Hüller
    MP3-Download (17,8 MB)
    Spielzeit: 18,30 min
    10. Juli 2020
    Titel der edition AZUR
Nancy Hünger

Titel der edition AZUR Was bleibt, wenn eine alles setzt und alles verliert? In »4 Uhr kommt der Hund« erzählt Nancy Hünger von einem totalen Ich-Verlust, der keine Gewissheiten und keine Verbindlichkeiten mehr kennt. Davon, wie man der Welt und der Liebe abhanden kommt – und zwar so gründlich, dass man sich selbst nicht wiedererkennt.

  • 4 Uhr kommt der Hund. Ein unglückliches Sprechen
    Buch 19.00 EUR
    Broschur
    88 Seiten
    10. März 2020
    Titel der edition AZUR
Volker Sielaff

Titel der edition AZUR Er hält sich abseits literarischer Moden und überrascht doch mit jedem Buch neu. »Wer nach so langer Zeit aus den Weiten der freien lyrischen Rede umkehrt zum End- und Binnenreim, hat Freiheiten genutzt, die unweigerlich zur Reife führen«, schreibt Michael Braun über Volker Sielaff. Im Zentrum seines neuen Bandes steht der

  • Barfuß vor Penelope
    Buch 19.00 EUR
    Gedichte
    Broschur
    112 Seiten
    10. März 2020
    Titel der edition AZUR
Tobias Grüterich

Der Aphorismus hat eine traditionsreiche Vergangenheit, aber kein Existenzrecht in der Gegenwartsliteratur – und auch keine Zukunft. Dieses pessimistische Resümee dürften zahlreiche Rezensenten, Herausgeber und Autoren vorbehaltlos unterschreiben. Zwei jedoch verweigern die Unterschrift: Alexander Eilers und Tobias Grüterich. Mit der erweiterten und überarbeiteten Zweitauflage der Neuen deutschen Aphorismen zeigen sie, dass die zeitgenössische deutschsprachige Aphoristik

  • Neue deutsche Aphorismen
    Buch 25.00 EUR
    2. überarbeitete und erweiterte Neuauflage
    Hardcover, 352 S.
Julia Schoch

Julia Schoch rechnet anders. In ihren Kürzestgeschichten ergibt 1 + 1 nicht 2, sondern wiederum 1 – das Paar als kleinstmögliche Handlungseinheit. Mit funkensprühenden, zwischen Leidenschaft und Lakonie pendelnden Dialogen über die Liebe und das Paar-Sein überlisten Steltz (Sie) und Brezoianu (Er) den Zeitgeist. Mit Zeichnungen von Sibylla Weisweiler und einem Nachwort von Ilma Rakusa

  • Steltz & Brezoianu. Ein Mosaik für Leidenschaftliche
    Buch 14.50 EUR
    Hardcover, 64 S.
Moritz Gause

wo geht die Erde zuende / wo fangen die Geschichten an: Für Moritz Gause ist die asiatische Steppe Poesie gewordene Landschaft. Zwischen kargen Horizonten, unterwegs in Trolleybussen und Taxen, verstrickt in uferlose Küchengespräche entdeckt er im Verloren-Gehen den eigentlichen Sinn des Reisens. Und wer das einmal weiß, kann überall herrlich fremd sein: In Bishkek, Kirgistan

  • Meditationen hinterm Supermarkt
    Buch 16.90 EUR
    Broschur, 72 S.
Peter Neumann

Peter Neumann ist der skeptische Romantiker der Gegenwartslyrik. In seinen neuen Gedichten spürt er den magischen Momenten nach, in denen die Begrenzungen von Raum und Zeit außer Kraft gesetzt sind – wenn Geschichte sich in eine Region einschreibt, in ganz bestimmten Arealen kristallisiert. Hier formieren sich sterbende Hummeln zu einem Schlachtengemälde tübkeschen Ausmaßes, dort haben sich die

  • areale & tage. Gedichte
    Buch 16.90 EUR
    Broschur, 80 S.
Peter Neumann

»Man möchte, wenn man Peter Neumanns Gedichte liest, sagen, dass nicht nur die darin vorkommenden Themen maritim sind, sondern auch die kühle Brise des Tons. Aber wenn auch das Wort maritim seiner Übersetzung nach genau das sagt, was man meint – nämlich den Einfluss des Meeres auf eine Poetik –, so trifft dieses Wort die

  • geheuer. Gedichte
    Buch 14.00 EUR
    Paperback, 88 S.
Stephan Turowski

Zu Beginn sieht alles noch wie verzaubert aus – eine neue, große Liebe, eine unbekannte Stadt, Zurüstungen für eine glückliche Zukunft. Doch schon bald werden die Verhältnisse zwielichtig: Was eben noch das Glück war, ist im nächsten Moment schon die Hölle – und umgekehrt. Der Aufbruch entpuppt sich als Abweg, die Euphorie weicht einer kruden,

  • Glückwunsch zur Wunde. Gedichte
    Buch 14.90 EUR
    Durchgehend zweifarbig, 64 S.
Jan Volker Röhnert

Erst in ihrer Klarheit beginnen die Dinge zu leuchten: Der Bodenhaftung des Alltags verdankt sich das Wunderbare, das den Träumen angehört. Von der Balkanhalbinsel im Südosten Europas kehrt Jan Röhnert mit Notaten, Gedichten und einer Erzählung zurück, die nicht nur Zeichen und Topographie der heutigen Metropole Sofia und ihre Landschaft zu erkunden suchen, sondern zugleich

  • Notes from Sofia
    Buch 19.80 EUR
    Paperback, 148 S.
Jan Volker Röhnert

Kaum gab es den Film, hatten die Dichter ihn auch schon für sich entdeckt: Er schenkte ihnen die Bilder, das künstliche Licht,den Blick auf die moderne Zeit.Gedichte entstanden, die so rasant und trickreich wie ein Film abliefen, es wurden Tagträume zu Papier gebracht, durch die Asta Nielsen, Charlie Chaplin und Marilyn Monroe promenierten. Mehr noch:

  • Die endlose Ausdehnung von Zelluloid. 100 Jahre Film und Kino im Gedicht
    Buch 24.00 EUR
    Hardcover, 240 S.

Wulf Kirsten ist ein »Spurenleser in Dichtung und Landschaft« (Jan Röhnert). Doch auch er selbst hat mit seinem Schreiben Spuren hinterlassen. Um diesen nachzugehen, haben sich anlässlich seines 80. Geburtstages Autoren, Künstler und Übersetzer zu einem Gemeinschaftswerk zusammengefunden. Sie gehören verschiedenen Generationen und Lebenssphären an – was sie verbindet ist der literarische und oft auch

  • Fest in der Landschaft. Gedichte für Wulf Kirsten
    Buch 20.00 EUR
    Hardcover, 136 S.
Dirk Skiba

Die Lyrik ist das spannendste Feld der Gegenwartsliteratur: Nirgendwo sonst wird mit so hohen Einsätzen gespielt – und nirgendwo sonst fallen Leben und Schreiben so häufig in eins. »Das Gedicht & sein Double« gibt dem Genre ein Gesicht. Oder besser: 100 Gesichter. Seit mehr als fünf Jahren porträtiert der Fotograf Dirk Skiba Dichterinnen und Dichter.

  • Das Gedicht & sein Double
    Buch 34.90 EUR
    Hardcover, 224 S.
Ulrich Koch

Stoßseufzer in Zweckbauten. Kniefälle vor nichts. Selbstgespräche mit der Welt. Welche Form Ulrich Kochs Gedichte auch annehmen – immer sind sie auf verstörende Weise schön. Und auf die schönste denkbare Weise verstörend: »Jeden Morgen wäscht sie ihre Haare, / als ertränke sie eine Katze « heißt es dann, oder » Auf den Handrücken pulsen /

  • Ich im Bus im Bauch des Wals. Gedichte
    Buch 20.00 EUR
    Hardcover, 112 S.
Thomas Kunst

Die Liebe und die Poesie vertragen kein Vielleicht: keine lauwarmen Bekenntnisse, keine allseits abgesicherten Kompromisse. Wer sich auf sie einlässt, kennt die Melancholie ebenso gut wie die maßlose Lust am Leben, die Hingabe ebenso gut wie den Furor – nur ein Wimpernschlag liegt zwischen »Ich werde so lange mit dir am Strand spazieren gehen / bis

  • Die Arbeiterin auf dem Eis
    Buch 22.00 EUR
    Hardcover, 136 S.
Thomas Kunst

Seit 30 Jahren schreibt Thomas Kunst Gedichte – virtuose, schlaue, hundsgemeine, phantastische, eigenwillige und zuweilen umwerfend komische Verse, die sich so gar nicht einfügen wollen in die zeitgenössische Lyriklandschaft. Weil sie ganz bei sich sind. Und weil sie glücklicherweise alles vermissen lassen, wofür man in den vergangenen Jahren gern Preise ausgereicht­ hat: ausgestellte Bildung, das

  • Kunst. Gedichte 1984-2014
    Buch 20.00 EUR
    Hardcover, 144 S.
Sascha Kokot

»Kein Ort zum Unterkommen«. Wer sich auf Sascha Kokots Gedichte einlässt, weiß, wie es sich anfühlt, der letzte Mensch auf Erden zu sein. Rodung schlägt eine Kälteschneise in unsere wohltemperierte Gegenwart: Es schneit, es ist still, kalter Rauch liegt in der Luft. Etwas ist zu Ende gegangen – ob etwas Neues beginnt, weiß niemand zu

  • Rodung. Gedichte
    Buch 19.00 EUR
    Hardcover, 88 S.
Sascha Kokot

Sascha Kokots Gedichte führen uns hinter die kühlen, verspiegelten Oberflächen der Gegenwart. Wo sich die Kontinentalplatten bewegen, die Unruhe in den Steinen rumort und in der Tiefe Brände schwelen, eröffnet sich ein Blick auf die Bruchstellen unserer Zeit, auf Menschen, die ebenso gut Gespenster sein könnten. Ferner – das ist der Ort, wo das Werden

  • Ferner. Gedichte
    Buch 17.90 EUR
    Broschur, 88 S.
Dominik Dombrowski

Mit »Fermaten« liefert Dominik Dombrowski das Schlussbild eines lyrischen Triptychons, das er vor drei Jahren mit »Finissage« und »Fremdbestäubung« begann. In fünf Kapiteln lässt er eine ganze Lebenszeit an einem einzigen Tag Revue passieren. Doch es ist nicht ein Einzelner, der hier spricht: Im lyrischen Ich dieser Gedichte sammeln sich die Stimmen der sogenannten einfachen

  • Fermaten. Gedichte
    Buch 17.90 EUR
    Broschur, 94 S.
Dominik Dombrowski

„Ich sage mir nichts“ ist ein Album des Misstrauens, des Zweifels an banalen Antworten und Kausalitäten. Wie ein Alpaka, das unter Kamelen aufwächst – der eigenen Gattung seltsam entfremdet, immer ein wenig daneben, dem Alltag entrückt – spürt Dominik Dombrowski verschollenen Prägungen nach. Manchmal kommen Zeugen zu Wort: eine Radiostimme, die Nachbarin Norma, sein Doppelgänger,

  • Ich sage mir nichts. Gedichte
    Buch 17.00 EUR
    Broschur, 72 S.
Sudabeh Mohafez

Wo gehörst du hin? Welche Kultur ist die deine? Auf Fragen wie diese gibt es keine eindeutigen Antworten – schon gar nicht, wenn man wie Sudabeh Mohafez in mehreren Welten zu Hause ist: Wer im Iran aufwächst, die Ferien aber regelmäßig in Deutschland verbringt, wer mit der alltäglichen Gleichzeitigkeit einer Mutter- und einer Vatersprache lebt

  • Behalte den Flug im Gedächtnis. Erzählungen
    Buch 17.90 EUR
    Klappenbroschur, 128 S.
Sudabeh Mohafez

Mit Illustrationen von Rittiner & Gomez Können aus Blogkommentaren literarische Charaktere und eigenständige Geschichten entstehen? Oder sogar kurze Romane? Und ob! Eine glückliche Fügung im weltweit wogenden Web führte Sudabeh Mohafez und die Schweizer Bildermacher Rittiner & Gomez zusammen. Gemeinsam schufen sie Bilder und Geschichten über rätselhafte Begebenheiten: Sie erzählen von einem Haus mit wachsenden und

  • Kitsune. Drei Mikroromane
    Buch 21.90 EUR
    2. Auflage
    Broschur, durchgehend farbig, 132 S.
Michael Bittner

In seinem neuen Buch stürzt sich Michael Bittner mitten hinein in unsere turbulenten Zeiten. Das Abendland steht vor dem Untergang – doch wütende Bürger drohen, die Apokalypse im letzten Augenblick noch abzuwenden. In der weltumspannenden Krise, die nicht enden will, sucht derweil jeder woanders nach Rettung – bei Liebesratgebern, im Schädel von Karl Marx oder

  • Der Bürger macht sich Sorgen
    Buch 14.90 EUR
    Paperback, 132 S.
Michael Bittner

In einem kleinen Dorf im fernsten Osten der Republik beginnt die Lebensreise, die Michael Bittner über Dresden, das Barockmuseum an der Elbe, bis nach Berlin führt, in die Hauptstadt des intellektuellen Lumpenproletariats. In seinen Geschichten erzählt er mal autobiografisch, mal satirisch überdreht von einer Jugend im Widerstand, der Liebe in Zeiten des Förderns und Forderns

  • Wir trainieren für den Kapitalismus
    Buch 14.00 EUR
    2. Auflage, 144 S.
Volker Sielaff

Ein Tagebuch kann vieles sein: Archiv, Versuchslabor, Ideenspeicher. Volker Sielaffs Journal passt in keine dieser Schubladen – und sein Schreibgrund ist wohl am ehesten mit dem vergleichbar, den Victor Klemperer einmal für seine Tagebücher formulierte: »Nur Leben sammeln. Immer sammeln. Eindrücke, Lektüre, Gesehenes, alles. Und nicht fragen, wozu und warum.« Nach den gefeierten Lyrikbänden »Selbstporträt

  • Überall auf der Welt
    Buch 19.90 EUR
    Klappenbroschur, 152 S.
Sudabeh Mohafez

Machen wir es kurz: 10 Zeilen pro Geschichte – das war das Maximum, das sich Sudabeh Mohafez für ihren Ausflug in die »kleine Form« zugestand. Was als Experiment auf einem literarischen Blog begann, entwickelte schnell eine Eigendynamik und fand begeisterte Leser. Das »Zehn-Zeilen-Buch« versammelt die 52 besten Shortest Stories von Sudabeh Mohafez alias eukapirates. In

  • Das Zehn-Zeilen-Buch
    Buch 17.90 EUR
    Klappenbroschur, 112 S.
Katja Thomas

Das Meer ist nicht hier. Und doch erhebt sich die ­Alb wie eine Welle im Gegenlicht. Das Ich in Katja Thomas’ »Gehen mit Lou« versetzt die Landschaften, die es durchquert, in einen flirrenden Zustand. Manchmal gibt es ein Wir: eine kleine Gruppe von Menschen, die Gemeinsamkeit mit einem Tier. Eine Ankunft. Dann lösen sich die

  • Gehen mit Lou
    Buch 16.90 EUR
    Klappenbroschur, 96 S.
Michael Bittner

Der erste Erzählband von Michael Bittner versammelt Geschichten von der Jugend, dem Rausch, der Kunst und der Liebe. Ihre Zeit sind die Stunden am Ende des Festes – die Stunden der letzten halbleeren Gläser im ersten Licht des Morgens, die Stunden der enttäuschten Hoffnungen, der Offenbarungen, die man bereuen wird. Ihre Protagonisten sind junge Menschen

  • Das Lachen im Hals. Geschichten
    Buch 14.90 EUR
    Broschur, 126 S.

Der Dresdner Lyrikpreis nimmt im weiten Feld der literarischen Wettbewerbe eine Sonderstellung ein: Er steht allen Dichterinnen und Dichtern offen, die in deutscher oder tschechischer Sprache schreiben und ihren Wohnsitz in Europa haben. 2022 wurde der Preis zum vierzehnten Mal vergeben. Der vom Erich Kästner Haus für Literatur e.V. ausgerichtete Wettbewerb fand diesmal parallel zu

  • Dresdner Lyrikpreis 2022
    Buch 12.00 EUR
    zweisprachig deutsch / tschechisch
    Broschur, 110 S.
    11. Juni 2023
    Hrsg. vom Literaturhaus Villa Augustin im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz