Seit über 20 Jahren versammelt sich die literarische Subkultur Berlins zu Auftritten diverser Lesebühnen. Die dienstälteste aktive Lesebühne ist die Reformbühne Heim & Welt, seit 1995 findet sie ohne Unterbrechung statt. Jeden Sonntag nach der Tagesschau treffen sich Ahne, Uli Hannemann, Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning und Jürgen Witte im Kaffee Burger und lesen ihre neuen Texte vor. Diese speisen sich aus den Alltagsbeobachtungen der Autoren und spielen geschickt mit urbaner Sprache und Selbstironie. Die besten Texte aus 15 Jahren Reformbühne findet man nun in der Anthologie »15 Jahre Reformbühne Heim & Welt – Am besten was Neues«, in der auch bekannte ehemalige Mitglieder wie Wladimir Kaminer, Bov Bjerg, Sarah Schmidt und Manfred Maurenbrecher mit einigen Kurzgeschichten vertreten sind.

  • Am besten was Neues
    Buch 14.90 EUR
    Klappenbroschur
    144 Seiten
    75 min Spielzeit
    28. September 2010
    9783938424544
    9783938424544
  • Am besten was Neues
    ebook 7.99 EUR
    ePub
    28. September 2010
    9783938424773
    9783938424773

Man hat das Gefühl Tagträume, Alltagsbeobachtungen und Auotbiografisches wurden hier gemeinsam durch den literarischen Fleischwolf gedreht. Das Ergebnis sind unterhaltsame, oft gesellschaftskritische Texte.

Marten Hahn, Berliner Zeitung
Andreas Kampa Chaussee der Enthusiasten Dan Richter Jochen Schmidt Robert Naumann Stephan Serin Volker Strübing

Die Lesebühne Chaussee der Enthusiasten, gegründet 1999, ist Teil einer Gegenkultur, die sich seit der Wende in Berlin abseits vom offiziellen Literaturbetrieb im direkten Kontakt mit dem Publikum entwickelt hat. Sie gehört inzwischen zu den bekanntesten Lesebühnen Berlins. Sie erzählen vom urbanen Einerlei, von Dreck und Lärm, von Arbeitsämtern und Verkehrsrowdys und von allem »was

  • Chaussee der Enthusiasten
    ebook 6.99 EUR
    ePub
    1. Oktober 2005
  • Chaussee der Enthusiasten
    Buch 12.80 EUR
    Klappenbroschur
    144 Seiten
    63 min Spielzeit
    1. Oktober 2005
Andreas Kampa Chaussee der Enthusiasten Dan Richter Jochen Schmidt Kirsten Fuchs Robert Naumann Stephan Serin Volker Strübing

Die Chaussee der Enthusiasten, gegründet 1999, kredenzt ihrem Publikum jeden Donnerstagabend in Berlin-Friedrichshain einen Teil des Glücks, das man ihm an anderen Tagen der Woche vorenthält. Das scheint ihnen zu gelingen: Die Chaussee der Enthusiasten ist mit bis zu 400 Zuschauern die derzeit die größte wöchentliche Literaturveranstaltung in Berlin. Durch ihre Touren haben sie sich

  • Chaussee der Enthusiasten
    Buch 14.90 EUR
    Klappenbroschur
    144 Seiten
    76 min Spielzeit
    1. Oktober 2009
  • Chaussee der Enthusiasten
    ebook 6.99 EUR
    ePub
    1. Oktober 2009
Julius Fischer Max Rademann Michael Bittner Roman Israel Sax Royal Stefan Seyfarth

Sax Royal repräsentiert einen literarischen Trend, der vor fast 20 Jahren in Berlin entstand und sich mittlerweile nicht nur in der Hauptstadt, sondern in den meisten Großstädten im deutschsprachigen Raum fest etabliert hat: Lesebühnenliteratur. Sax Royal zählt zu den erfolgreichsten Lesebühnen außerhalb Berlins. Die Besonderheit von Sax Royal ist ihre Vielfältigkeit: Prosa und Lyrik, Tiefsinn

  • Sax Royal
    Buch 13.90 EUR
    Klappenbroschur
    128 Seiten
    72 min Spielzeit
    14. März 2010
  • Sax Royal
    ebook 5.99 EUR
    ePub
    14. März 2010