Mein Gedicht fragt nicht lange reloaded

Nora Gomringers Gedichte sind viel herumgekommen. Daher haben sie Sieben-Meilen-Stiefel an den Versfüßen und manchmal einen recht breitbeinigen Gang. Dazu eine laute Stimme und manchmal ganz schön viel Attitüde. Doch manche von ihnen haben Katzensohlen, zarte, bebende Haut, sind verweht, fast noch bevor sie ausgesprochen wurden, sind zum Still-für-sich-Lesen statt zum Deklamieren geeignet.

Die in diesem Band versammelten Sprechtexte und Gedichte sind zwischen 2002 und 2010 entstanden. Enthalten sind die Gedichtbände »Silbentrennung«, »Sag doch mal was zur Nacht«, »Klimaforschung« und »Nachrichten aus der Luft«.

  • Mein Gedicht fragt nicht lange reloaded
    Buch 24.90 EUR
    320 Seiten
    9. Juni 2015
    9783863911089
    9783863911089
    2. Auflage

Nora Gomringers Texte leben; und sie bereichern, was um sie lebt. Hat man in den letzten Jahren verabsäumt, dieser Stimme zu folgen, hat man sich um einiges an Wortreichtum, Gefühlsnuancierung, Sensibilität und auch Frohsinn gebracht.

Markus A. Hainz, Fixpoetry

Laut oder leise, glossierend oder beschwörend fasst Nora Gomringer die Welt in Zeilen und reflektiert dieses Tun immer gleich ironisch mit. Sie bewahrt sich so eine luftige Elastizität, die nie in Routine erstarrt. Im tiefsten Grund geht es ihr dabei stets um die Sprache und ihren phänomenalen Reichtum – artig, unartig, und vor allem eigenartig.

Beat Mazenauer, viceversaliteratur.ch

Wer es bislang versäumt hat, eine der wichtigsten Stimmen der Gegenwartslyrik wahrzunehmen, kann es mit dieser Ausgabe gründlich nachholen.

Christian Metz, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eine beeindruckende Demonstration der thematischen Bandbreite, stilistischen Vielfalt und formalen Meisterschaft von Nora Gomringer.

Wolfgang Seibel, Ö1 - ORF

Wir empfehlen den Band ›Mein Gedicht fragt nicht lange reloaded‹: Dreist, liebevoll, zum Nachdenken. Zum Schwelgen.

Nordbayerischer Kurier

Von Seite zu Seite führt uns Gomringer durch Verzweiflung, Frust, Verliebtheit, Freude, Dialekte, Ausflüge ins Englische, den Alltag [...] . Zu jeder Stimmung ist ein Gedicht vorhanden.

Natalie, Bücherstadt Kurier
Nora Gomringer

Der Dichter als Lieferant abrufbarer Stimmungen … so versteht sich Nora Gomringer nicht. Was die Lyrikerin neben der Poesie so umtreibt, kann man diesem heiteren und doch profunden zweiten Band Gomringers mit Texten und Reden entnehmen. Es geht um Freiheit und Fremdheit, Fernsehen und Kino, Literatur und Lesungen, Sprache und Rhythmus. Auch enthalten: der Text »Recherche«, für den sie

  • Ich bin doch nicht hier, um Sie zu amüsieren
    ebook 9.99 EUR
    ePub
    9. Oktober 2015
  • Ich bin doch nicht hier, um Sie zu amüsieren
    Buch 15.90 EUR
    Texte und Reden
    inkl. Bachmann-Text "Recherche"
    176 Seiten
    9. Oktober 2015
Nora Gomringer

In diesem Buch passiert etwas. Nora Gomringer kündigt etwas an und klärt ein paar Sachverhalte auf. Dabei entstehen ihr Texte, die Zeitungslektüre geworden sind, Redeninhalte und Selbstaussagen. Michael Krüger stellt ihr fünf Fragen statt eines Vorwortes. Die Lyrikerin nimmt wie wenige Autoren ihrer Generation Anlauf, um sich verständlich zu machen. Lesen Sie selbst.

  • Ich werde etwas mit der Sprache machen
    Buch 14.90 EUR
    128 Seiten
    4. Oktober 2011
    2. Auflage
Nora Gomringer Reimar Limmer

Manches ist klar umrissen. Anderes verfolgt uns seit Jahren und hat doch keine rechte Form. Manchmal wundern wir uns, wie sie uns gefunden haben: unsere Ängste (auch die Monster, Ghule, Mitmenschen darin). Die Monster Poems sind ein Besuch im Zelt der Freak Show, in dem sie alle versammelt sind: alte Filmstars, neue Sternchen, die Besucher,

  • Monster Poems
    ebook 9.99 EUR
    ePub
    11. März 2013
    Leider vergriffen, aber enthalten in »Monster-Morbus-Moden«
  • Monster Poems
    Buch 17.90 EUR
    Broschur
    64 Seiten
    26 min Spielzeit
    11. März 2013
    Leider vergriffen, aber enthalten in »Monster-Morbus-Moden«
Nora Gomringer Reimar Limmer

Berühmte Lyriker waren Ärzte, noch berühmtere Lyriker waren Patienten und alle hatten sie Körper, die an der einen oder anderen Krankheit litten. So ist das Mensch-Sein: jede Biographie auch eine Krankenakte. Was aber, wenn die Krankheit selbst spricht? Sie sich zu ihrem Verhalten äußert, sie sich selbst beschreibt? Gomringer und Limmer legen nach den »Monster

  • Morbus
    Buch 17.90 EUR
    64 Seiten, zahlr. farb. Abb.
    9. März 2015
    Leider vergriffen