Slam 2005

Die Anthologie zu den Poetry Slam Meisterschaften

Poetry Slams sind zu einem wichtigen Teil der Underground-Literaturszene geworden. Die deutsch-sprachige Szene trifft sich jährlich zu einem literarischen Wettstreit, zu dem nur die besten Dichter der lokalen Slams aus Deutschland, der Schweiz und Österreich entsandt werden: den »Poetry Slam Meisterschaften des deutschsprachigen Raumes« mit tausenden Besuchern und über 100 Slammern. Unser Titel vereint die besten Poeten des Slam2005 in Leipzig. Der Poetry Slam ist eine ursprünglich in Amerika entwickelte Form des regelmäßigen Lesewettbewerbs, bei welchem sich Autoren mit eigenen Texten vor einem Publikum und einer gewählten Jury »bewähren« müssen. Stilistische Vielfalt ist gewünscht: Kurzgeschichten stehen neben Spoken Word Poetry, Freestyle, Lyrik und Comedy.

Wichtige Facetten der Darbietung des Textes sind Stimme und Mimik des Autors, seine Intonation und Körpersprache. Deshalb ist dem Buch eine DVD mit Live-Aufnahmen beigelegt.

  • Slam 2005
    Buch 13.90 EUR
    Klappenbroschur
    160 Seiten
    100 min Spielzeit
    9. Januar 2006
    0039384240870
    3938424087

Ein großartiger Rundblick über die kleine, untergrundige Bewegung der Slam Poeten.

Radio Fritz

Das Buch ist mehr als ein Erinnerungsdokument. Es ist Poesie – mal ergreifend, wunderbar klingend inszeniert, mal als Vehikel für eine verrückte Geschichte genutzt. Sie ist das Entdecken wert, wenn man ihr bereit ist, eine Stimme zu geben. Die DVD ergänzt die Textauswahl perfekt.

Kreuzer

Slam Poetry multimedial!

Neue Luzerner Zeitung

Besser geht’s nicht.

Stadtkind Hannover

Die Interaktion zwischen Publikum und Slammer gehört zur Faszination dieser besonderen Form von Wortkunst. Deswegen ist es besonders schön, dass der Anthologie eine DVD beiliegt, auf der man Teile des Wettbewerbs vom letzten Jahr live verfolgen kann.

Berliner Literaturkritik

Vereint in Wort und Bild sollte das mehr als genug Stoff bieten, um noch einmal in der großartigen Stimmung des Slam 2005 in Leipzig zu schwelgen.

Leipziger Volkszeitung

Die umfassende Anthologie ›Slam 2005‹ ist zu Höherem berufen.

Studentenmagazin Karl
Bas Böttcher Christian Meyer Frank Klötgen Jaromir Konecny Julius Fischer Jürgen Noltensmeier Max Rademann Michael Bittner

Poetry meets Storytelling, politischer Anspruch neben Humor und Sprachspiel – Vielfalt und Abwechs- lung zeichnen »Live und direkt« aus. Vertreten sind Sieger des livelyriX-Poetry Slams in Leipzig und Dresden, z.B. Stefan Seyfarth, Julius Fischer und Michael Bittner, sowie Autoren aus der ganzen Republik, wie Robert Weber, Jürgen Noltensmeier, Bas Böttcher, Jaromir Konecny u. a. Aus

  • Live und direkt
    book 10.80 EUR
    Klappenbroschur
    128 Seiten
    72 min Spielzeit
    1. November 2004
Micha Ebeling

Micha Ebeling ist ein Virtuose des Wortes, der Metaphern aufblühen und Alliterationen in Aktion treten lässt, der als abgebrühter ehemaliger Berliner taxi driver über scheiternde Figuren philosophiert, als Frauenversteher nicht nur Beamtinnen am Telefon die Beichte abnimmt und uns als grotesker Märchenerzähler mit poetischer Ironie verzaubert. Seine Texte können alles sein: zum Brüllen komisch oder

  • Restekuscheln
    Hörbuch 6.99 EUR
    Die Audio-CD als MP3-Download (112 MB)
    Spielzeit: 77 min
    16. März 2007
    Leider vergriffen
  • Restekuscheln
    Buch 13.90 EUR
    Klappenbroschur
    176 Seiten
    77 min Spielzeit
    16. März 2007
    Leider vergriffen
  • Restekuscheln
    ebook 6.99 EUR
    ePub
    16. März 2007
    Leider vergriffen