Sven Hassel

Verlosung zur Premiere von Klub Drushba

Irgendwann komme ich zur Überzeugung, dass es wahrscheinlich am
einfachsten wäre, auf dem Hintern den Hang hinabzurutschen
und zu hoffen, dass man an keinem Baumstamm bleibt, bis man
im Tal an der richtigen Stelle landet.

Klub Drushba, S. 214

Sie mag Wandern nicht, sie hasst Berge und bricht beim Treppensteigen in Schweiß aus. Trotzdem macht sich Rebecca Maria Salentin auf den 2700 km langen „Weg der Freundschaft“ von Eisenach bis Budapest.

Für diese Wutzidee lässt sie einiges zurück: Sie übergibt ihr Café ZierlichManierlich in neue Hände, die Kinder sind inzwischen erwachsen und aus dem Haus und ihre langjährige Partnerschaft geht kurz vor Reisebeginn in die Brüche. Also macht sie sich auf, sich den Boden unter den Füßen zurück zu erlaufen.

Dabei ist sie nicht allein, um sie herum wächst der „Klub Drushba“ aus Freund·innen und Wegbegleiter·innen – denn „Drushba“ heißt Freundschaft.

Zur Buchpremiere am 16. Juni um 20 Uhr in der Moritzbastei Leipzig verlosen wir 5×1 Gästelistenplatz. Zur Teilnahme einfach folgende Frage per Mail oder via Direktnachricht auf Instagram beantworten:

Durch welche Länder führt der „Weg der Freundschaft“ EB, den Rebecca Maria Salentin in Klub Drushba entlangwandert?

Die Veranstaltung wird (natürlich unter Einhaltung eines Hygienekonzepts) Open Air stattfinden.