Neonomade —  Bas  Böttcher
Abbildung anzeigen

/ Bas Böttcher
Neonomade

Leider vergriffen, aber enthalten in "Vorübergehende Schönheit"

Bas Böttcher ist der bekannteste deutsche Spoken-Word-Poet. Wie Pixel ordnet er seine gesammelten Eindrücke zu lyrisch formatierten Welten. Dabei schlägt der einstmalige Mitbegründer der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene nun zunehmend ernstere Töne an: z. B. beschäftigt sich das Gedicht »Freiheit im Quadrat« mit dem Konflikt zwischen Anpassung und Nonkonformie. »Dran glauben« widmet sich der verführerischen Illusion durch elektronische Medien. Für Bas Böttcher ist Lyrik die Verbindung aus Klang, Zeit und Sinn. Aus diesen Komponenten entstehen die Rhythmik, der Zauber und die Vieldeutigkeit seiner Gedichte. Mit »Neonomade« veröffentlicht er nun neue Bühnentexte zum Hören und Lesen.

Leseproben


 

Termine mit Bas Böttcher

Zur Zeit keine Termine.

Empfehlungen

Hörproben

Newsletter

News zu unseren Büchern, Autoren und Aktionen erhalten: