Gut sortiert —  Anna  Mateur
Abbildung anzeigen

/ Anna Mateur
Gut sortiert

Hörschnitzel Vol. 1

Willkommen zu Anna Mateurs erster Hörspiel-Solo-CD! Nach Alben wie »Unerotisch«, »Walgesänge« und »Screamshots« packt sie all ihren Hirnfasching und 1000 Stimmfacetten nun in einen 59-minütigen, polyphonen Phantasiekanon aus Utopie und Wahnsinn, Anna Mateur ist Chaoshüterin, denn Ordnungshüter gibt es genug. Sie hütet das Unperfekte, das Spontane, das Nebenbeie, das Wirre, das Flüchtige, die Ekstase, das Unnachvollziehbare und gießt es in meist dreiminütige Surrealitäten. »Gut sortiert« ist ein Schichtsalat von Schicksalsschlägen aus Wortwitz, Tragikomik, Stimmlippenakrobatik, und Phantasien einer Unbehandelten.

Pressestimmen

  • »Anna Mateur schickt ihre Leser durch alle Gefühle die Satire auslösen kann: Schmerz, im Halse feststeckendes Lachen, Fremdschämen. Dabei beeindruckt sie mit kluger Bosheit, überbordender Fantasie und ihrer Spürnase für Alltagsabsurditäten.«

    (Leonie Berger, SWR2)
  • » [...] [E]in besonderes Hörvergnügen wird es immer dann, wenn sich ihr besonderes Gespür für irrationale Momente in unserer scheinbar rationalen Welt im perfekten Timing und mit ihrer multivariablen Stimme vermischen. Verquirlt, gefiltert, gesampelt, extrahiert oder verdünnt. Eine hochdosierte und berauschend chaotische Essenz für die Ohren.«

    (Heike Schwarzer, MDR Kultur)
  • »Gäbe es unter Satirikern ähnliche Tourneen wie bei den Rockstars, müsste sie dringend als Support-Band von Großmeister Gerhard Polt auftreten. Die kristallklar ausproduzierten kleinen Hörstücke der Jazzsängerin, Schauspielerin, Radiokolumnistin und Autorin sezieren deutsche Zustände ähnlich boshaft und tabulos wie die Filme und Bühnenprogramme des bayerischen Kollegen.«

    (Oliver Uschmann, booknerds.de)
  • »Die Dresdnerin erzählt nicht nur die kleinen Geschichten, sondern erzeugt mit ihrer Stimme auch die Hintergrundgeräusche. So entstehen vielschichtige und aufwändig gebaute Hörerlebnisse. Das fasziniert!«

    (Pia Uffelmann, mephisto 97.6)
  • »Die [Anna Mateur] ist nicht wirklich für verklemmte Showeinlagen bekannt, sondern eher für Provokationen ins Publikum und eine beißenden Selbstironie.«

    (Tarek Barkouni, Sächsische Zeitung)

Termine mit Anna Mateur

  • 24.11.2017  20:00

    Weltecho, Chemnitz

  • 25.11.2017  20:00

    Kulturwerkstatt Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt

  • 02.12.2017  20:00

    Societaetstheater, Dresden

  • 09.12.2017  20:00

    Malzhaus Plauen, Plauen

  • 15.12.2017  20:00

    Kulturzentrum Bahnhof Langendreer, Bochum

  • 16.12.2017  20:00

    Sumpfblume, Hameln

  • 11.01.2018  20:00

    TIPI am Kanzleramt, Berlin

  • 12.04.2018  20:00

    Bar jeder Vernunft, Berlin

  • 13.04.2018  20:00

    Bar jeder Vernunft, Berlin

  • 14.04.2018  20:00

    Bar jeder Vernunft, Berlin

  • 15.04.2018  19:00

    Bar jeder Vernunft, Berlin

  • 20.04.2018  20:00

    Rosenau, Stuttgart

  • 21.04.2018  20:00

    Tollhaus, Karlsruhe

  • 22.04.2018  20:00

    Kulturverein Neckargemünd e.V., Neckargemünd

  • 26.04.2018  20:00

    Comedia, Köln

  • 04.05.2018  20:00

    Kulturzentrum Kreuz , Fulda

  • 05.05.2018  20:00

    Kulturzentrum Piazza , Vellmar

  • 06.05.2018  19:00

    Moritzhof, Magdeburg

  • 10.05.2018  20:00

    Objekt 5, Halle

  • 11.05.2018  20:00

    Polittbüro, Hamburg

  • 12.05.2018  20:00

    Polittbüro, Hamburg

  • 13.05.2018  20:00

    Waschhaus, Potsdam

  • 16.05.2018  14:00

    Gloria Theater, Köln

  • 19.06.2018  20:00

    Spiegelzelt, Weimar

  • 11.08.2018  

    Schloß Moyland ,

  • 14.09.2018  20:00

    Kultur Kreuz Nidau , Nidau

  • 15.09.2018  20:00

    Kellerbühne , St. Gallen

  • 10.10.2018  20:00

    TIPI am Kanzleramt, Berlin

  • 11.10.2018  20:00

    TIPI am Kanzleramt, Berlin

  • 12.10.2018  20:00

    Pumpwerk, Wilhelmshaven

  • 21.10.2018  19:00

    Haus Leipzig, Leipzig

  • 22.10.2018  20:00

    Boulevardtheater , Dresden

  • 26.10.2018  20:00

    Stadttheater Glauchau, Glauchau

  • 27.10.2018  20:00

    Kultur Kraftwerk Harz Energie, Goslar

  • 17.11.2018  

    ,

Empfehlungen

Hörproben