Jaroslav Rudiš

Jaroslav Rudiš, geboren 1972, ist Schriftsteller, Drehbuch- und Hörspielautor sowie Dramatiker und schreibt auf Tschechisch und Deutsch. Für seinen Debütroman »Nebe pod Berlínem« (»Der Himmel unter Berlin«, Rowohlt Berlin) wurde ihm der renommierte Jiří-Orten-Preis verliehen. Auf Deutsch erschienen außerdem die Romane »Grandhotel« und »Die Stille in Prag« im Luchterhand Literaturverlag. 2012 veröffentlichte Voland & Quist seine Graphic Novel-Trilogie »Alois Nebel« in einem Band – ein jahr später erschien »Alois Nebel – Leben nach Fahrplan«. Rudiš lebt und arbeitet in Tschechien und Deutschland.

bisher erschienen
Jaromír 99 Jaroslav Rudiš

Neue Geschichten vom berühmtesten tschechischen Eisenbahner Alois Nebel! Aus der Bahnhofskneipe in Bílý Potok erklären er und seine Freunde mit typisch tschechischem Humor die Welt, sie lästern über die schnöseligen Prager, tauschen zwei tschechische Nachwuchsfußballer gegen einen polnischen Nachwuchspriester, machen Schmuggelgeschäfte und erleben, wie das Bahnhofsklo dank einer Marienerscheinung zur Pilgerstätte wird. Und all das

  • Alois Nebel
    Graphic Novel 17.90 EUR
    Klappenbroschur
    104 Seiten
    11. März 2013
Jaromír 99 Jaroslav Rudiš

Ende der achtziger Jahre. Alois Nebel arbeitet als Fahrdienstleiter an einem kleinen Bahnhof in Bílý Potok, einem abgelegenen Ort an der tschechoslowakischpolnischen Grenze, dem früheren Sudetenland. Er ist ein Einzelgänger, der das Sammeln alter Fahrpläne der Gesellschaft von Menschen vorzieht. Doch manchmal legt sich der Nebel über die Bahnstation, und dann sieht er Züge mit

  • Alois Nebel
    Graphic Novel 24.90 EUR
    360 Seiten
    30. Januar 2012
    4. Auflage
  • Alois Nebel
    ebook 9.99 EUR
    ePub
    (fixed layout)
    30. Januar 2012
    4. Auflage