Reformbühne Heim & Welt
Abbildung anzeigen

Reformbühne Heim & Welt

Die Reformbühne Heim & Welt ist die dienstälteste aktive Lesebühne, seit 1995 findet sie ohne Unterbrechung statt. Jeden Sonntag kann man sie nach der Tagesschau im Berliner Kaffee Burger live erleben. Gegründet von Bov Bjerg, Hans Duschke, Manfred Maurenbrecher, Michael Stein und Jürgen Witte besteht sie jetzt aus Ahne, Uli Hannemann, Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning und Jürgen Witte, zwischendurch gehörten auch Sarah Schmidt, Wladimir Kaminer und Daniela Böhle dazu. Einige literarische Kostproben aus 15 Jahren Reformbühne findet man in der erst kürzlich erschienenen Anthologie »15 Jahre Reformbühne Heim & Welt – Am besten was Neues«.

Termine mit Reformbühne Heim & Welt

    Zur Zeit keine Termine.

Zuletzt erschienen