Francis Nenik

Francis Nenik ist ein Pseudonym, der Autor scheut die Öffentlichkeit. Er wurde Anfang der 80er geboren und lebt in einem Dorf im sächsischen Muldental. Sein Debütroman »XO« erschien 2012 in Form einer Loseblattsammlung. Der Essayband »Doppelte Biografieführung« sowie der Roman »Die Untergründung Amerikas« folgten 2017. Im Januar 2017 startete er online sein »Tagebuch eines Hilflosen«, in dem er die Amtszeit von Donald Trump mit täglichen Einträgen begleitet. 2018 erschienen die erzählenden Sachbücher »Reise durch ein tragikomisches Jahrhundert. Das irrwitzige Leben des Hasso Grabner« sowie »Seven Palms. Das Thomas-Mann-Haus in Pacific Palisades, Los Angeles«. Beide Bücher erschienen 2020 in englischer Übersetzung.

bisher erschienen
Francis Nenik

April 1945, auf einer Insel in der Mulde. In einem Gebüsch hält sich ein Mann versteckt. Seine Knie sind aufgeschlagen, seine Sachen nass, in der Ferne ist das Geräusch krachender Haubitzen zu hören. Er blickt auf das Pfarrhaus am Ufer, in dem er mit seiner Frau und den Kindern gelebt hat. Aber jetzt sind sie

  • E. oder Die Insel
    Buch 24.00 EUR
    Roman
    gebunden
    290 Seiten
    17. Mai 2021
  • E. oder Die Insel
    ebook 11.99 EUR
    epub
    17. Mai 2021
Francis Nenik Katy Derbyshire (Translator)

V&Q Books Title Francis Nenik’s thrilling slice of narrative non-fiction »Journey through a Tragicomic Century« is about the life of the forgotten writer Hasso Grabner, told with great joy in language and love of absurdity. The journey takes us from the Young Communists in 1920s Leipzig to wartime Crete, with Grabner falling from steelworks director

  • Journey through a Tragicomic Century
    book 15.00 EUR
    Narrative non-fiction
    Paperback
    192 pages
    15. September 2020
    V&Q Books Title
  • Journey through a Tragicomic Century
    ebook 6.49 EUR
    ePub
    474,7 kB
    15. September 2020
    V&Q Books Title
Francis Nenik

Ein Leben wie ein Film, eine Biografie im Breitwandformat … Hasso Grabner, 1911 geboren, war kommunistischer Widerstandskämpfer, KZ-Häftling und Wehrmachtssoldat, er unterstützte Partisanen, wurde vor ein Erschießungskommando gestellt, am Leben gelassen und gegen seinen Willen mit dem Eisernen Kreuz ausgezeichnet. Nach dem Krieg wirkte er am Aufbau der DDR mit, war Chef des MDR, Direktor

  • Reise durch ein tragikomisches Jahrhundert
    Buch 19.00 EUR
    Erzählendes Sachbuch
    192 S., gebunden
    Buchlesung auf CD, gelesen von Büchner-Preisträger Marcel Beyer
    15. März 2018
  • Reise durch ein tragikomisches Jahrhundert
    ebook 9.99 EUR
    31. Juli 2018