Volker Strübing in Leipzig

Am übermorgigen Freitag beginnt die neue Saison für Voland & Quists Literatursalon in Leipzig. Den Auftakt gibt mit Volker Strübing einer der beliebtesten Autoren der Lesebühnenszene (Mitglied bei der Chaussee der Enthusiasten und LSD – Liebe statt Drogen), der uns aus seinem neuen Buch Ein Ziegelstein für Dörte vorlesen und auch ein paar seiner Kurzfilme kredenzen wird.

Horns Erben, 19.10.07, 20 Uhr

Volker Struebing (c) Stefanie Lamm

Mehr Info zur Veranstaltung gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.