Anne Hahn

Anne Hahn, 1966 in Magdeburg geboren und aufgewachsen, wo sie zunächst als Krankenschwester im Krankenhaus Altstadt gearbeitet hat. Danach hat sie Lesungen und Punk-Konzerte in Magdeburg organisiert. 1989 unternahm sie einen Fluchtversuch aus der aserbaidschanischen Republik in Richtung Iran und wurde verhaftet. Nach einem sechsmonatigen Gefängnisaufenthalt studierte sie Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik. Seit 1999 publiziert sie Porträts, Rezensionen, Sachbücher und Romane.

bisher erschienen
Anne Hahn

Was Mauritius, der Schutzheilige des Magdeburger Doms, mit Christian Beck, der Legende des des 1. FCM, zu tun hat und was den Magdeburgern ihr Fußballclub bedeutet, erzählen hier fünf Frauen zwischen vierzehn und Ende fünfzig. Es ist eine weibliche Geschichte der »Größten der Welt«, die sich bis in die Träume der Autorin, einer ehemaligen Krankenschwester

  • Anne Hahn träumt Christian Beck
    Buch 12.00 EUR
    Ikonen
    Taschenbuch, 104 S.
    4. September 2023
  • Anne Hahn träumt Christian Beck
    ebook 7.99 EUR
    Ikonen
    104 S.
    4. September 2023