Heute Literatursalon mit Jürgen Noltensmeier

Bevor es morgen nach München geht, kommt unsere neue Veranstaltungsreihe „Voland & Quists Literatursalon“ in Leipzig zu ihrem Recht: Heute abend gibt es skurrile Kurzgeschichten von Jürgen Noltensmeier aus „Tweedhosenastronaut“ zu hören. Andy Warhol verirrt sich dort in die Westfälische Provinz, ein Pfingstausflug gerät zur studentischen Identitätskrise und deutsche Wannabe-Cowboys reisen durch Amerika. Und zwar ab 20.30 Uhr im Horns Erben.

Unser Stadtmagazin Kreuzer charakterisierte das Buch übrigens wie folgt: „Es ist ein literarisches Roadmovie, das Jürgen Noltensmeier mit seinem Geschichtenband „Tweedhosenastronaut“ vorlegt. Wer hervorragend erzählte (post-?) moderne Literatur á la Michel Houellebecq sucht – der wird fündig werden.“

Beim Erscheinen des Buches im letzten Jahr haben Jürgen und ich ja eine ganze Reihe an Lesungen absolviert — und nie bin ich dieser Geschichten überdrüssig geworden. Insofern freue ich mich auf ein kleines Revival heute Abend.

Jürgen Noltensmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.