Marion Pfaus alias Rigoletti in der Presse

Gleich zweimal war in den letzten Tagen etwas von unserer Autorin Rigoletti in der Presse zu lesen: Letzten Sonntag erschien im Tagesspiegel eine positive Rezension ihres im letzten Herbst bei uns erschienenen Romans Aus den Memoiren einer Verblühenden. O-Ton:

Der Berliner Autorin und Performerin Marion Pfaus (alias Rigoletti M) ist ein kurzweiliges Buch gelungen, mit einer einfachen, uneitlen Sprache.

Außerdem ist sie mit einer Kurzgeschichte in der aktuellen MAX vertreten, zusammen mit jungen Autoren wie Rainald Grebe, Saša Staniši?, Oliver Uschmann, Harriet Köhler u.a.. Nachzulesen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.