Robert Naumann in Leipzig und Chemnitz

In der Januar-Ausgabe von Voland & Quists Literatursalon gehen wir fremd, aber nur ein bisschen: Eingeladen ist Robert Naumann mit seinem taufrischen Debüt »Ich hartz dann mal ab«, das bei Rowohlt erschienen ist. Allerdings ist er in den beiden bei uns erschienenen Anthologien seiner Lesebühne Chaussee der Enthusiasten vertreten, außerdem mögen wir seine lakonischen und witzigen Geschichten sehr. Genug Gründe also, ihn einzuladen.

* Leipzig, 12.01. 20 Uhr im Horns Erben

* Chemnitz, 13.01. 20 Uhr im Tietz

robert naumann (chaussee der enthusiasten)

[Foto: Rowohlt]

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.