Denijen Pauljević (Übersetzer)

Denijen Pauljević, in Belgrad geboren, flüchtete während der Jugoslawien-Kriege nach Deutschland. Er studierte interkulturelle Kommunikation, nahm an der Drehbuchwerkstatt an der Hochschule für Fernsehen und Film München teil und arbeitet an verschiedenen Literatur-, Drehbuch- und Theaterprojekten. 2014 erhielt er die Autorenförderung Raniser Debüt, 2015 das Literaturstipendium der Stadt München, 2021 das Sonderstipendium und 2022 das Stipendium Interkulturelles / Internationales. Seit Januar 2022 hat er mit Christine Umpfenbach die Leitung Kultur im Bellevue di Monaco inne.

bisher erschienen
Denijen Pauljević (Übersetzer) Philine Bickhardt (Übersetzerin) Radmila Petrović

Seit Veröffentlichung des letzten Gedichtsbands 2020 zählt die Dichterin Radmila Petrović zu den gefragtesten Lyrikerinnen in den Ländern Ex-Jugoslawiens und wird als junge authentische Stimme der zeitgenössischen ser­bischen Literatur gefeiert. In ihrem Gedichtband schreckt sie vor keinem Thema zurück, sie hinterfragt allgemein akzeptierte Vorstellungen von Geschlechterrollen, Familienhierarchie und der ewigen, erschreckenden Werte­dynamik zwischen Land und

  • Meine Mama weiß, was in den Städten vor sich geht
    Buch, Vorbestellung 20.00 EUR
    Aus dem Serbischen von
    Philine Bickhardt und
    Denijen Pauljević
    zweisprachig (serbisch, deutsch)
    Broschur, ca. 80 S.
    20. März 2022