Ingrid Mylo

Ingrid Mylo (*1955 in Frankfurt am Main) ist Autorin, Übersetzerin (u. a. Paolo Conte und Pier Paolo Pasolini) und Publizistin. Seit mehr als 30 Jahren schreibt sie Essays, Gedichte, Kolumnen, Hörspiele und Drehbücher. Zuletzt erschien: „Zufälliges Blau. Prosa, Essays, Feuilletons“ (Das Arsenal 2018).

bisher erschienen
Ingrid Mylo

Titel der edition AZUR Die Gedichte von Ingrid Mylo siedeln dort, wo die Worte verdunkeln und Erinnerungen flüchtig werden: in der blauen Stunde. Still ist es in ihnen. Man kann hören, wie die Geräusche Bedeutung ansetzen und die Zeit, die es nicht gibt, hinter den Tagen zu rieseln beginnt. Wenn unser Denken nicht weiter weiß,

  • Überall, wo wir Schatten warfen
    Buch 18.00 EUR
    Gedichte
    Klappenbroschur
    80 Seiten
    8. März 2021
    Titel der edition AZUR