Thomas  Weiler (Übersetzer)
Abbildung anzeigen

Thomas Weiler (Übersetzer)

Thomas Weiler wurde 1978 im Schwarzwald geboren. Seit seinem Übersetzerstudium in Leipzig, Berlin und St. Petersburg übersetzt und vermittelt er Belletristik und Kinderliteratur aus dem Polnischen, Russischen und Belarussischen. 2017 erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis, 2019 wurde er mit dem Karl-Dedecius-Preis geehrt. Er lebt mit seiner Familie in Markkleeberg bei Leipzig. Bei Voland & Quist erschienen seine Übersetzungen von Viktor Martinowitsch, Ziemowit Szczerek und Oleg Senzow.

Termine mit Thomas Weiler (Übersetzer)

    Zur Zeit keine Termine.

Zuletzt erschienen

Newsletter

News zu Büchern, Autoren und Aktionen erhalten (Datenschutzerklärung):