book fair a-go-go 2007

Das »Fest der jungen Verlage« fand dieses Mal im Damiro Westsite statt, einem im Gegensatz zur letztjährigen Naxoshalle leider doch um einiges »slickeren« Club (O-Ton eines Verlegerkollegen). Es war trotzdem pickepackevoll, ich schätze so um die 700 Leute schlugen dort im Laufe des Abends auf. Die beiden Djs DJ MKO & DJ Dr. Itt spielten 80er bis Elektro, die Getränkepreise waren gepfeffert, die Leute feierwillig und wir viel zu lange dort. Gegen vier Uhr ging es dann ins Bett.

Veranstaltende Verlage waren: Belleville, Blumenbar, Urs Engeler Editor, folio, kookbooks, Liebeskind, Luftschacht, orange-press, schwarzerfreitag, Tisch 7, Tropen, Ventil, Verbrecher, Voland & Quist, Volltext, yedermann.

Ach ja, wegen der Getränkepreise und passend zum Rahmen der Veranstaltung wurden Leif und ich dann noch poetisch: So eine Verbrecherei!, Das sind keine Berliner Verhältnisse, Das gibt keine Blumen für die Bar, Ach du Liebeskind usw. …

Feiern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.