Zwischen zwei Tönen

Aus dem Leben des Arvo Pärt

»Aus dem Leben des Arvo Pärt« verfolgt den Werdegang des weltberühmten Komponisten Arvo Pärt von seiner Kindheit im okkupierten Estland bis zu dem Jahr 1980, als er auf Druck der sowjetischen Regierung mit seiner Familie nach Wien emigrierte. Auf Grundlage jahrelanger Recherchen zeichnet Joonas Sildre in kurzen Episoden das stimmungsvolle Portrait eines bescheidenen, rastlosen Künstlers, der auf seiner Suche nach Sinn und einer eigenen Musiksprache auch nicht die Konfrontation mit der Staatsmacht scheute. Seine größte Inspiration fand Pärt in alter sakraler Musik, die schließlich zur Grundlage seines Tintinnabuli-Stils wurde. Die Graphic Novel wurde 2018 anlässlich der Eröffnung des Arvo-Pärt-Zentrums in Laulasmaa / Estland veröffentlicht und mehrfach ausgezeichnet.

Für Kenner eine durch und durch gelungene Hommage und für andere eine sehr gute Einführung, die einlädt, in die magischen Kathedralen seiner Musik einzutreten.

Thomas Böhm, radioeins

Wer eine Graphic Novel anstelle einer Biografie verfasst, hat das Prinzip der Reduktion verstanden.

Susanne Benda, Stuttgarter Zeitung

Es ist [...] eine Einladung, sich auf diesen Arvo Pärt einzulassen und seine scheinbar so einfachen Kompositionen, die die Musikrichter ratlos gemacht haben, das Publikum aber in ihren Bann schlagen. Und die Dokumentarfilmer sowieso, die hier den Sound finden, der scheinbar nahtlos passt auf die Musik des lebendigen Kosmos.

Ralf Julke, Leipziger Internet Zeitung

[Es ist eine] fantasievolle und erzählerische Kraft, die Joonas Sildre in seinen klaren, auf Reduktion bedachten Bildern befeuert. Bilder, die diese Leere ausnutzen, so wie Arvo Pärts Musik die Stille.

Nick Sternitzke, WDR 3

Dieses außergewöhnliche Buch passt mit seinem Wechselspiel von Ruhe und Dynamik gut zu Pärts Musik. Es bringt Kennern den Komponisten Arvo Pärt als Mensch nahe und macht Einsteiger neugierig.

Dorothea Hußlein, SWR2

»Der Mensch ist nicht Schöpfer, sondern Vermittler der Töne«, davon ist Pärt überzeugt. Zum Vermittler ist auch der Comiczeichner Joonas Sildre geworden, der für die Musik von Arvo Pärt beeindruckende Bilder gefunden hat.

Jonas Engelmann, Jungle World

Sildre findet spannende Möglichkeiten, Musik grafisch darzustellen, die man sich nicht entgehen lassen sollte. [...] Beeindruckend, inhaltlich wie zeichnerisch.

Carsten Jaehner, Comic Couch

[...] ein Buch, das Einsteiger neugierig macht und Kennern den Komponisten Arvo Pärt als Mensch nahebringt.

Elisabeth Baureithel, SRF Kultur

Wie Sildre in seiner Biografie nun Pärts Ringen um die Balance, die Harmonie in Bilder fasst, ist faszinierend.

Christian Meyer-Pröpstl, Tagesspiegel
Jaromír 99 Jaroslav Rudiš

Ende der achtziger Jahre. Alois Nebel arbeitet als Fahrdienstleiter an einem kleinen Bahnhof in Bílý Potok, einem abgelegenen Ort an der tschechoslowakischpolnischen Grenze, dem früheren Sudetenland. Er ist ein Einzelgänger, der das Sammeln alter Fahrpläne der Gesellschaft von Menschen vorzieht. Doch manchmal legt sich der Nebel über die Bahnstation, und dann sieht er Züge mit

  • Alois Nebel
    ebook 9.99 EUR
    ePub
    (fixed layout)
    30. Januar 2012
    4. Auflage
  • Alois Nebel
    Graphic Novel 24.90 EUR
    360 Seiten
    30. Januar 2012
    4. Auflage
Jaromír 99 Jaroslav Rudiš

Neue Geschichten vom berühmtesten tschechischen Eisenbahner Alois Nebel! Aus der Bahnhofskneipe in Bílý Potok erklären er und seine Freunde mit typisch tschechischem Humor die Welt, sie lästern über die schnöseligen Prager, tauschen zwei tschechische Nachwuchsfußballer gegen einen polnischen Nachwuchspriester, machen Schmuggelgeschäfte und erleben, wie das Bahnhofsklo dank einer Marienerscheinung zur Pilgerstätte wird. Und all das

  • Alois Nebel
    Graphic Novel 17.90 EUR
    Klappenbroschur
    104 Seiten
    11. März 2013
Marc-Uwe Kling

Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund — Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder

  • QualityLand
    Graphic Novel 18.00 EUR
    durchgängig farbig illustriert
    176 Seiten
    11. Mai 2020
Jan Novák Jaromír 99 Mirko Kraetsch (Übersetzer)

Prag Anfang der Fünfzigerjahre, es herrscht der Kalte Krieg. Josef und Ctirad Mašín kämpfen gegen das kommunistische Regime in der Tschechoslowakei, sie verüben Sabotageakte, Sprengstoffanschläge, überfallen eine Polizeistation und einen Geldtransporter, Menschen sterben. Doch der erwartete Dritte Weltkrieg bleibt aus, die Verfolgung nimmt zu, und so beschließen die Brüder und ihre Helfer nach West-Berlin zu

  • Tschechenkrieg
    Graphic Novel 26.00 EUR
    Graphic Novel
    Aus dem Tschechischen von Mirko Kraetsch
    256 Seiten
    15. März 2019
Jan Novák Jaromír 99

Sommer 1952, das tschechoslowakische Olympiateam ist bereit zum Abflug nach Helsinki. Nur einer fehlt: Nationalheld Emil Zátopek, Goldmedaillenfavorit auf seiner Spezialdistanz 10.000 Meter. Er befindet sich im Streik und weigert sich mitzukommen, wenn nicht auch Mittelstreckenläufer Stanislav Jungwirth mit zu den Olympischen Spielen darf, der gerade ausgeladen wurde, weil sein Vater wegen antikommunistischer Umtriebe im

  • Zátopek
    Graphic Novel 24.90 EUR
    208 Seiten
    durchgängig farbig illustriert
    29. März 2016