edo popovic

VQ und Co. im Radio II

Zwei Radio-Hörtipps in eigener Sache: Am Sonnabend wird von 18.05 Uhr bis 19 Uhr auf HR2 ein Verlagsporträt über Voland & Quist in der Sendung Mikado Spezial ausgestrahlt.

Auf dem gleichen Sender erfolgt dann am kommenden Montag zwischen 9.05 Uhr und 9.30 Uhr eine Rezension von Edo Popovi?s neuem Roman »Die Spieler«.

Für alle, die nicht im Sendegebiet wohnen, gibt es auch einen Livestream.

Lesung und Verlosung Edo Popović, "Die Spieler"

Wir haben wie schon hier erwähnt die Lesung von Edo Popovićs neuem Roman »Die Spieler« zur Buchmesse im vollgepackten (und zu warmen) Horns Erben live aufgezeichnet. Gelesen hat Clemens Meyer.

Clemens Meyer liest Edo Popovic

Et voilà, hier das Ganze zum Anhören und herunterladen (64 min, 58 MB). Der Sound ist sicherlich nicht perfekt, meine Stimme z.B. etwas übersteuert, aber es ist wirklich gut anhörbar.

Vielleicht noch kurz zum Inhalt: Anmoderation von mir, dann liest Edo ein paar Zeilen auf Kroatisch, danach gibt Clemens eine kurze Einführung und liest einige Kapitel aus dem Buch, und abschließend kann man noch eine kurze Diskussion mit Edo, gedolmetscht von Alida Bremer, anhören. (Edos Stimme war wie bereits gestern berichtet leider etwas angegriffen.)

Viel Spaß!

[audio:http://www.voland-quist.de/proben/hoerproben/popovic_spieler/edo_popovic_spieler_lesung_clemens_meyer_12032009.mp3]

Damit nicht genug: Wir verlosen ein von Edo signiertes Exemplar »Die Spieler«! Wer teilnehmen möchte, beantwortet bitte bis einschließlich 31.03. folgende Frage in den Kommentaren oder verlinkt diesen Beitrag in seinem Blog: Wo und wann haben sich Edo Popović und Clemens Meyer zum ersten Mal getroffen? (Kleiner Tipp: Die Antwort gibt Clemens zu Beginn der Lesung.) Wir verlosen das Buch unter allen richtigen Antworten.

Edo Popovic, Die Spieler, signiert

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

Die Neuerscheinungen und der Stand der Dinge

Die letzten Wochen waren recht stressig – eigentlich wie immer vor Drucklegung neuer Bücher. Zwei von drei Novis sind nun im Druck:

Edo Popovi?s neuer Roman »Die Spieler« …

Popovic - Die Spieler

… und Bas Böttchers neue Sprechtextsammlung »Neonomade«.

Bas Böttcher_Neomade

Wie man unschwer erkennen kann, wird Edos neuer Roman nicht mit beigelegter CD erscheinen, ein Novum für Voland & Quist. Aber nachdem das Konzept, unsere kroatischen Autoren mit CD auszustatten (auf der Auszüge aus dem Buch vorgelesen wurden) in Rezensionen und von Lesern mehrfach kritisch hinterfragt wurde, haben wir uns entschlossen, bei diesen Büchern darauf zu verzichten. Es ist doch immer ein erheblicher organisatorischer und finanzieller Aufwand gewesen, der dem jeweiligen Buch offenbar nicht genug hinzufügte, um ihn zu rechtfertigen. Und die Kritiker haben natürlich recht, wenn Sie meinen, dass dies hier eher überflüssig sei, da man nicht den Original-Autor und auch nicht das ganze Buch anhören kann. Bei Büchern mit deutschsprachigen Autoren behalten wir die CD natürlich bei.

Die dritte Neuerscheinung des Frühjahrs, »Nicht der Süden« von Kirsten Fuchs und Volker Strübing, einem Buch zur gleichnamigen TV-Sendung auf 3sat, ist noch nicht in Druck. Zurzeit arbeiten wir unter Volldampf an Umschlag und Bildteil (mit ganz tollen Fotos übrigens!). Mehr Info zu den Hintergründen des Buches und der Sendung gibt es auf nichtdersueden.de.

Das verlegerische Abenteuer, das wir bei der Produktion dieses Titels erlebten, ist dann mal einen eigenen Blogbeitrag wert. Mehr dazu, wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe …

Abschließend noch mal der Hinweis auf unseren Frühjahrskatalog als pdf zum Herunterladen. Alle Titel erscheinen Anfang März.

Frühjahrsvorschau 2009

Anfang dieser Woche wurde unser Programmkatalog für das Frühjahr 2009 an Buchhandel und Presse in Deutschland, Österreich und der Schweiz verschickt. Die Neuerscheinungen in Kürze (mehr Info auf unserer Website dazu bald):

Kirsten Fuchs/ Volker Strübing – Nicht der Süden (s. auch nichtdersueden.de)

Edo Popovi? – Die Spieler

Bas Böttcher – Neonomade

Die Vorschau könnt ihr euch als pdf herunterladen (2,4 MB). Bitte beachtet, dass die Titel Anfang März erscheinen und auch erst dann erhältlich sein werden (vorbestellen kann man sie natürlich schon).