Zug

Alida Bremer (Übersetzerin) Ivana Sajko

Ein Mann sitzt im Zug, auf der Reise von einem kleinen Ort irgendwo an der südlichen Küste Europas nach Berlin. Im Takt der ratternden Räder lässt er seinen Gedanken freien Lauf. Er erzählt eine Geschichte über die Unmöglichkeit eines erfüllten Lebens, gesellschaftlichen Aufstiegs und über die Hoffnung, diese doch zu erreichen. Das Ergebnis: ein Porträt

  • Jeder Aufbruch ist ein kleiner Tod
    Buch 22.00 EUR
    Roman
    gebunden, ca. 180 S.
    29. September 2022
  • Jeder Aufbruch ist ein kleiner Tod
    ebook 10.99 EUR
    epub
    ca. 180 S.
    29. September 2022